Super Blaumond Vollmond im Westerwald

Supermond, Blue Moon im Westerwald

Die  Kombination „Super-Blaumond“ (in einem Monat 2 mal Vollmond)  gab es zuletzt vor 150 Jahren. 

 

Wenn in einem Monat 2 x Vollmond ist, nennt man den zweiten Vollmond auch "blue Moon".

 

 

Von Supermond spricht man wenn der Mond der Erde bei Vollmond sehr nahe kommt und dadurch deutlich größer und heller winkt.  

 

Vom Blutmond spricht man wenn der Mond sich auf einmal "Blutrot" färbt - dies geschieht durch das Zusammenspiel von Erdatmosphäre und das reflektierte Sonnenlicht.

 

Am Mittwoch, 31. Januar 2018, konnte man in Deutschland, zumindest Supermond, Blue Moon in Deutschland sehen - die Blutmondfinsternis allerdings nicht. Leider war die Sicht auf den Mond abends und nachts durch Wolken verdeckt.

 

Im Februar 2018 wird es keinen Vollmond geben. Zuletzt war der Februar 1999 ohne Vollmond, das nächste passiert dies 2037.

Das o.a. Foto konnte ich am 01.02.2018 morgens früh noch machen.

Mondfinsternis im Westerwald

Am 03.03.2007 gab es eine totale Mondfinsternis UND im Westerwald war der Himmel wolkenfrei so das man die Mondfinsternis auch sehen kann.